Dieser Beitrag bietet eine zusammenfassende Darstellung der Bank of Scotland Kredit Erfahrungen, über die Kunden im Internet berichtet haben. Außerdem steht eine Bewertung der Kreditkonditionen im Mittelpunkt.

Die Bank of Scotland, eine Marke der Lloyd Banking Group, gehört mit einem Gründungsdatum im Jahr 1695 zu den ältesten Banken in Europa.

Der Sitz der deutschen Filiale befindet sich in Berlin. In Deutschland ist die Bank ausschließlich als Direktbank im Internet tätig.

Dabei beschränkt sich das Kreditinstitut auf wenige, einfach zu verstehende, attraktive Finanzprodukte: Tagesgeld, Ratenkredite und Autokredite.

Über Autokredite haben wir einen eigenen Beitrag verfasst.

​Bank of Scotland Kredit Test im Überblick


Gesamtbewertung

4.7 / 5
Konditionen

​Günstiger Zinssatz, vorzeitige Tilgung immer kostenlos.


Auszahlung  

​Auszahlung in 2 bis 4 Tagen dank teilweise digitalem Antrag


Kundendienst

​Telefonisch: werktags nur von 9:00 bis 18:00 Uhr und per E-Mail


​​Der Bank of Scotland Ratenkredit gehört zu den günstigsten und verbraucherfreundlichsten Krediten, die im Internet zu finden sind.

Hervorzuheben ist, dass auf die Vermarktung teurer und bei normalen Verbraucherdarlehen überflüssiger Restkreditversicherungen vollständig verzichtet wird.

Verzichten Sie aber trotzdem nicht auf einen Kreditvergleich. Die Bank of Scotland bietet zwar ein ausgezeichnetes Darlehensangebot.

Aber unter Umständen gibt es eine andere Bank, die Ihnen unter Berücksichtigung Ihrer konkreten Bonität und Ihrer persönlichen Präferenzen bessere Angebote unterbreiten kann.

Mit diesem Vergleich sichern Sie sich die günstigsten Kreditkonditionen. Die Kreditvorschläge werden kostenlos und unverbindlich unterbreitet.

Bank of Scotland Kredit online: günstige Zinsen & flexibel

Der Bank of Scotland Ratenkredit wird zur freien Verwendung vergeben. Sie können das Darlehen nutzen, wie Sie es möchten.

Einen Überblick zu den wesentlichen Kreditmerkmalen finden Sie in der folgenden Tabelle:

​Merkmal

​Wert

​Nettodarlehensbetrag

​3.000 € bis 50.000 €

​Laufzeit/Raten

​24 Monate bis 84 Monate

​Effektiver Jahreszinssatz

​1,58 % bis 6,47 %

​Fester Sollzins

​1,57 % bis 6,29 %

​Ratenhöhe

​37,74 € bis 2.222,57 €

​Gesamtbetrag

​3.049 € bis 61.942 €

​​​Repräsentatives Beispiel:

Für einen Kredit mit einem Betrag in Höhe von 16.000 € und einer Vertragslaufzeit von 72 Monaten erhalten 2/3 aller Kreditnehmer diese oder bessere Konditionen: Sollzinssatz: 3,42 %, effektiver Jahreszinssatz: 3,47 %, Höhe der Monatsrate: 246,12 €, Gesamtbetrag: 17.720,41 €.

Laufzeiten können in Monatsintervallen gewählt werden.

Die Zinsen werden bonitätsabhängig berechnet. Das Kreditinstitut gibt auf der eigenen Produktseite einen Maximalzins in Höhe von 6,47 % effektiv an.

Kreditvergleichsportale hingegen bewerben einen Maximalzins in Höhe von 4,95 %. Dieser effektive Maximalzins ist die Grundlage für unsere weiteren Überlegungen, weil wir Kreditinteressenten empfehlen, Anträge bei einem Kreditvergleichsportal zu stellen.

Kunden mit der besten Bonität erhalten den Minimalzins in Höhe von 1,58 % effektiv. Die Kreditzinsen bei mittlerer Bonität werden sich dem 2/3 Zinssatz annähern. Denn der 2/3 Zinssatz (3,47 %) liegt etwas näher am Maximalzins als am Minimalzins.

Ermittelt die Bank nach den internen Richtlinien eine geringere Bonität, muss mit dem Maximalzinssatz gerechnet werden.

Während der Rückzahlungsphase gelten folgende Konditionen:

​Komplettablösungen und Sondertilgungen sind jederzeit kostenlos möglich. Die Bank verzichtet völlig auf Vorfälligkeitsentschädigungen.

​Ratenpausen oder Ratenveränderungen sind nicht vorgesehen. Kommt es zu Zahlungsschwierigkeiten, können Sie in Einzelfällen vereinbart werden. Dies ist aber nur gegen Gebühren möglich.

Bestehende Kredite anderer Banken können abgelöst und umgeschuldet werden. In der Kreditanfrage muss als Verwendungszweck „Umschuldung“ ausgewählt werden. Die Bank of Scotland bietet einen kostenlosen Umschuldungsservice an.

Fazit ​zu den Kreditkonditionen:

Die angebotenen effektiven Jahreszinssätze sind deutlich günstiger als im Durchschnitt. Zur Beurteilung der Qualität eines Zinsangebots gibt es einen objektiven Vergleichsmaßstab: Die von der Bundesbank in regelmäßigen Abständen veröffentlichten Zinssätze für neue Geschäfte bei Konsumentenkrediten an private Haushalte.

Die Zinssätze aus dieser Statistik können mit den effektiven Jahreszinssätzen aus dem repräsentativen Beispiel verglichen werden.

Gegenwärtig liegen die Durchschnittszinssätze aus der Statistik der Bundesbank bei 4,38 % für Kredite mit einer Laufzeit bis zu fünf Jahren (60 Monaten) und bei 6,26 % für Kredite mit Laufzeiten von über 60 Monaten.

Bestandskunden erhalten die gleichen Zinskonditionen wie Neukunden. Dies ist ebenfalls ein klarer Pluspunkt.

Kreditkunden der Bank of Scotland können gebrochene Laufzeiten in Monatsintervallen wählen. Dadurch wird eine optimale Anpassung der Monatsrate an das frei verfügbare Einkommen der Kreditnehmer ermöglicht.

Der positive Effekt: Kreditnehmer müssen beispielsweise nicht eine Laufzeit von 84 Monaten wählen, obwohl sie sich die höhere Rate bei einer Laufzeit von 78 Monaten gut leisten könnten. Eine Verkürzung der Laufzeit führt zu geringeren Gesamtkosten.

Kostenlose Komplettablösungen sind ein nicht zu unterschätzender Vorteil, wenn es um Umschuldungsmaßnahmen geht. Zur Verdeutlichung hier ein Beispiel:

Ein Kredit wurde über einen Betrag in Höhe von 20.000 € mit einer Laufzeit von 84 Monaten aufgenommen. Die monatliche Rate ist 281,64 €. Der effektive Jahreszinssatz beträgt 5 %.

Nach 48 Monaten soll der Restbetrag in Höhe von ca. 9,400 € in einen Kredit mit 2,5 % umgeschuldet werden. Dabei soll sich die Gesamtlaufzeit nicht verändern. D. h., die Laufzeit des neuen Kredits beträgt 36 Monate.

  • ​Verlangt die Bank keine Vorfälligkeitsentschädigung, beträgt die Zinsersparnis 376,54 €.
  • ​Verlangt die Bank die gesetzlich zugelassene Vorfälligkeitsentschädigung in Höhe von 1 %, beträgt der Zinsvorteil nur noch 327,72 %.

​Sie können solche Berechnungen selber vornehmen, indem sie einfach den Umschuldungsrechner von Test.de verwenden.

Antragsverfahren, Unterlagen & Auszahlung

Um einen Bank of Scotland Ratenkredit zu beantragen, müssen nur wenige Voraussetzungen erfüllt werden:

  • Antragsteller sind volljährig, haben ihren Wohnsitz oder ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland und verfügen über Girokonto im SEPA-Raum.
  • Sie sind seit mindestens sechs Monaten beim aktuellen Arbeitgeber beschäftigt, machen eine Ausbildung oder befinden sich im Ruhestand.
  • Infoscore- und Schufaauskünfte beinhalten keine negativen Merkmale. Kein Kredit trotz negativer SCHUFA.
  • Für einen Gemeinschaftsantrag (zwei Kreditnehmer) ist ein gemeinsamer Wohnsitz beider Unterzeichner Voraussetzung.

Zum Nachweis des verfügbaren Einkommens müssen aussagefähige Belege vorgelegt werden. Besteht ein Beschäftigungsverhältnis, sind die Gehaltsnachweise der letzten drei Monate sowie lückenlose Kontoauszüge der vergangenen vier Kalenderwochen erforderlich.

Rentner und Pensionäre müssen die aktuellen Bescheide über die Ruhegeldbezüge übersenden.

Werden weitere Einkünfte erzielt, können diese durch geeignete Unterlagen nachgewiesen werden. Beispielsweise muss der Elterngeldbescheid vorgelegt werden oder es müssen Nachweise über Mieteinnahmen erbracht werden.

Das Antragsverfahren startet mit einer Online Kreditanfrage. Kreditinteressenten werden Schritt für Schritt durch die einfach gehaltene Antragsstrecke geleitet.

Geben Sie zunächst die gewünschten Kreditkonditionen in den Kreditrechner ein und rufen daraufhin das Antragsformular auf. Der Kreditrechner zeigt eine realistische Ratenhöhe an, weil die 2/3 Zinssätze (gegenwärtig 3,47 % effektiv) verwendet werden.

Sobald Sie das Onlineformular abgeschickt haben, erhalten Sie ein individuelles Kreditangebot. Dies soll in 6 Minuten geschehen.

Sie haben jetzt zwei Möglichkeiten:

  1. 1
    ​Sie können die Unterlagen ausdrucken und zusammen mit den Einkommensbelegen per Post nach Durchführung eines PostIdentverfahrens versenden.
  2. 2
    ​Sie können auch das Angebot eines teilweise digitalen Kreditantrags nutzen. In diesem Fall geschieht die Legitimation per Videoidentifikation und die Unterschrift wird digital geleistet. Einkommensnachweise können per E-Mail an die Bank versandt werden.

Sie können die Unterlagen ausdrucken und zusammen mit den Einkommensbelegen per Post nach Durchführung eines PostIdentverfahrens versenden.

Sie können auch das Angebot eines teilweise digitalen Kreditantrags nutzen. In diesem Fall geschieht die Legitimation per Videoidentifikation und die Unterschrift wird digital geleistet. Einkommensnachweise können per E-Mail an die Bank versandt werden.

Die Kreditauszahlung erfolgt unmittelbar nach der abschließenden Prüfung und dauert höchstens 2 bis 4 Tage, sofern Sie sich für den digitalen Kreditabschluss entscheiden.

Fazit:

Positiv ist, dass Kreditkunden die Wahlmöglichkeit haben. Sie können den Darlehensvertrag auf herkömmliche Weise auf dem Postweg abschließen oder die angebotenen digitalen Elemente nutzen.

Ein digitaler Abschluss erleichtert und beschleunigt das Antragsverfahren, sodass innerhalb kurzer Zeit über den bewilligten Kredit verfügt werden kann.

Da der Kreditrechner nicht den Minimalzinssatz, sondern realistische Zinssätze verwendet, haben Sie von vornherein eine gute Vorstellung davon, welche Kreditraten auf Sie zukommen.

Und nicht ganz unwichtig: die Bank of Scotland ist im Grundsatz bereit, Kredite an Auszubildende auszugeben. Dabei wird es sich um kleinere Kreditbeträge handeln. Voraussetzung ist selbstverständlich ein ausreichendes Einkommen.

Selbstständige, Freiberufler wie Gewerbetreibende, sind hingegen von der Kreditaufnahme ausgeschlossen.

Produktseite & Erreichbarkeit des Kundendienstes

Die Produktseite für den Bank of Scotland Ratenkredit ist übersichtlich aufgebaut und leicht zu navigieren.

Die gesetzlichen Pflichtangaben und das repräsentative Beispiel befinden sich gut sichtbar unter dem Kreditrechner, mit dem die Kreditanfrage gestartet werden kann.

Alle wichtigen Informationen befinden sich auf der Produktseite selbst. Weitergehende Angaben sind in einem sehr ausführlichen und informativen FAQ Bereich enthalten, der einfach auffindbar ist.

Der Kundendienst ist mit einem Kontaktformular oder telefonisch erreichbar unter

030 280 4 280.

Während der Antragsstrecke wird die Telefonnummer immer im Kopf der Webseite aufgeführt. Treten Fragen auf, können sich Antragsteller sofort telefonisch mit dem Kundendienst in Verbindung setzen, ohne nach der Telefonnummer suchen zu müssen. Das ist ein Pluspunkt.

Weniger überzeugend ist die telefonische Erreichbarkeit des Kundendienstes nur Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr.

Bank of Scotland Kredit Erfahrungen: eine Zusammenfassung

Von Kunden berichtete ​Erfahrungen geben einen guten Eindruck von der Qualität des angebotenen Services. Voraussetzung ist natürlich eine ausreichende Anzahl an ​berichten.

Zur Bewertung der Konditionen eines Kreditangebots sind sie unseres Erachtens weniger geeignet. Erfahrungsberichte geben mehr oder weniger subjektive Einschätzungen darüber wieder, wie gut sie sich bei einer bestimmten Bank aufgehoben fühlen.

​In diesem Fall gilt nichts anderes.

Beispielsweise kann ein Kreditkunde einen Zinssatz von 2 % für besonders günstig halten, obwohl er vor dem Hintergrund seiner ausgezeichneten Bonität bei einem anderen Anbieter 1,4 % erhalten hätte.

Umgekehrt kann sich ein Kreditkunde über einen Zinssatz in Höhe von 4,2 % beschweren und beachtet dabei nicht, dass dieser Zinssatz vor dem Hintergrund seiner geringeren Bonität eigentlich ausgezeichnet ist.

Im Internet findet man unterdessen eine ausreichende Anzahl von​ Berichten, sodass Rückschlüsse auf die Qualität des Kundenservices möglich sind.

Bei smava kommt das Kreditinstitut mit einer Gesamtnote von 4.9 / 5 sehr gut weg. Ausgewertet wurden ca. 830 Bewertungen.

Die Bank of Scotland veröffentlicht selbst Bewertungen auf der Produktseite. Und, oh Wunder, diese Bewertungen sind ebenso ausgezeichnet wie bei smava. Die Gesamtnote beträgt 4.9 /5. Etwa 460 Kunden haben der Bank Erfahrungen zum Online Kredit mitgeteilt.

Die Nutzer von Check24 sind etwas kritischer. Die Bewertungen von 1.511 Kunden aus den letzten zwölf Monaten wurden zu einer Gesamtnote von 4.6 / 5 zusammengefasst.

Erfahrungsberichte auf den Produktseiten der Anbieter selbst und auf den Portalen von Kreditvergleichen können zu Recht etwas skeptisch beurteilt werden.

Kreditanbieter und Kreditvergleiche möchten Kredite verkaufen und sind deshalb an negative Beurteilungen nicht sonderlich interessiert.

Geben Kreditkunden Bewertungen noch während des Bestehens der Geschäftsbeziehung ab, möchten manche Kunden es mit der Bank eher nicht verderben und fassen die Berichte entsprechend positiv ab.

Objektiver sind die Erfahrungsberichte auf unabhängigen Bewertungsportalen.

Bei Trustpilot erhält die Bank of Scotland eine befriedigende Note mit dem Gesamtwert von 3.7 / 5. Leider haben nur acht Kunden eine Bewertung abgegeben. Das Ergebnis ist deshalb nicht repräsentativ.

Erfahrungen.com bildet eine Gesamtnote aus den Erfahrungsberichten verschiedener Portale, unter denen auch anbieterunabhängige Portale sind. Hier lautet das Ergebnis des ​Tests 4.4 / 5, basierend auf 25.830 Bewertungen.

Trotz aller Zurückhaltung bei der Auswertung von Erfahrungsberichten, die ganz überwiegende Anzahl der Kreditkunden sind mit dem Bank of Scotland Kredit und dem Kundendienst sehr zufrieden.

Der Service wird als kompetent und freundlich beschrieben. Die Kreditauszahlung geschieht zügig.

Der positive Eindruck wird unterstrichen durch ein Qualitätssiegel, welches „Die Welt“ regelmäßig in Zusammenarbeit mit einem Institut vergibt.

Die Bank of Scotland erhielt zum achten Mal in Folge das Prädikat „Service-Champion Gold“ für den Kundendienst. Das Kreditinstitut ist Testsieger unter den Direktbanken.

Aus den Berichten über Bank of Scotland Online-Kredit Erfahrungen ergibt sich eine interessante Einzelheit: Die Bank erhebt Vorlaufzinsen, wenn die erste Rate verspätet eingezogen wird.

Der betroffene Kunde berichtet, dass er das Geld Anfang Februar erhalten hat, die erste Rate aber nicht am 1. März, sondern erst am 1. April eingezogen wird. Das führe zu Vorlaufzinsen in Höhe von 15,70 €.

Fazit: Vor- und Nachteile des Bank of Scotland Ratenkredits

Pr​o:

  • ​​Günstige Zinssätze, deutlich besser als der Durchschnitt.
  • ​Sondertilgungen und Komplettablösungen total kostenfrei.
  • ​Flexible Laufzeiten in Monatsintervallen.
  • ​Übersichtliche, einfache Antragsstrecke.
  • ​Angebot eines teilweise digitalen Kreditabschlusses.
  • ​Schnelle Kreditauszahlung innerhalb von vier Tagen.
  • ​Gleiche Konditionen für Bestands- und Neukunden.
  • ​Kredite auch für Auszubildende.
  • ​Umschuldungsservice zur Ablösung bestehender Kredite.
  • ​Verzicht auf überflüssige Angebote von Restkreditversicherungen.
  • ​Mehrfach ausgezeichneter Kundenservice.

Contra:

  • ​Kein papierloser Kredit und deshalb keine Sofortauszahlung möglich.
  • ​Selbstständige erhalten keine Kredite.
  • ​Kreditaufstockungen sind offenbar nicht vorgesehen. Stattdessen Zweitkredit möglich.
  • ​Telefonischer Kundenservice nur werktags während der üblichen Dienstzeiten erreichbar.

​​Insgesamt überwiegen die positiven Elemente deutlich. Die auf den Portalen mitgeteilten Bank of Scotland Kredit Erfahrungen bestätigen diese Einschätzung.

Der Ratenkredit gehört zu den besseren Online Krediten und kann ohne weiteres empfohlen werden.

Machen Sie die Probe aufs Exempel. Stellen Sie fest, ob das Kreditangebot der Bank of Scotland auch für Sie am günstigsten ist.

Mit wenigen Klicks zum günstigsten Kredit.

Zum Kreditvergleich.