Sie können den ConsorsBank Kredit auf den verschiedenen Produktseiten des Kreditinstituts und über den Kreditmarktplatz smava einfach beantragen. Aber lohnt sich eine Kreditanfrage überhaupt? Was ist von den Konditionen zu halten? Welche ConsorsBank Kredit Erfahrungen haben Kunden gemacht? Mit diesen Themen befasst sich dieser Beitrag.

Die ConsorsBank ist ein Teil der BNP Paribas S. A. Deutschland, einer Tochter der französischen Großbank BNP Paribas, mit Sitz in Nürnberg und München. Die BNP Paribas tritt in Deutschland unter zwei Marken auf: ConsorsBank und Consors Finanz.

Während die ConsorsBank sich mit dem gesamten Privatkundengeschäft einschließlich Darlehensangeboten befasst und einen Schwerpunkt auf Geldanlagen, Wertpapierhandel und Girokonten setzt, liegt der Schwerpunkt der Consors Finanz auf dem Angebot spezieller Konsumentenkredite und Absatzfinanzierungen über Händler.

Die folgenden Kapitel befassen sich mit Ratenkrediten, die unter der Marke ConsorsBank angeboten werden. Die Spezialkredite von Consors Finanz werden in einem weiteren Beitrag bewertet.

ConsorsBank Kredit Kurzbewertung

Die nach Laufzeit und Kreditbeträgen gestaffelten bonitätsabhängigen Zinssätze gehören keinesfalls zu den Top-Angeboten.

Vorzeitige Sondertilgungen (80 % der Restsumme) werden kostenlos eingeräumt, aber eine Gesamttilgung ist nur gegen Vorfälligkeitsentschädigung möglich.

Schnelle Auszahlung der bewilligten Kreditsumme dank digitalem Kreditantragsverfahren mit elektronischer Unterschrift.

Gesamtnote:
4.20/5

Zinsangebot

Flexibilität

Auszahlung

So setzt sich die Gesamtnote zusammen:

  • Zinsangebot: 60 % der Gesamtnote.
  • Flexibilität: 30 % der Gesamtnote.
  • Auszahlung & Kundenservice: 10 % der Gesamtnote.

Der Bewertung des Zinsangebots liegen die Angaben zum allgemeinen Zinsrahmen zugrunde. Kunden mit der besten Bonität erhalten den Minimalzinssatz, Kunden mit mittlerer Bonität einen Zinssatz nahe dem Zinssatz aus dem repräsentativen Beispiel und Kunden mit der geringsten Bonität den Maximalzinssatz.

Die komplizierte Staffelung nach Laufzeiten und Kreditbeträgen erschwert die allgemeine Einschätzung der Qualität des Zinsangebots.

Entscheidend ist sowieso das individuelle Zinsangebot, welches Sie auf der Grundlage einer konkreten Kreditanfrage erhalten, nachdem die Bank ihre Bonität anhand der Vergaberichtlinien geprüft hat.

Im Einzelfall kann das ConsorsBank Zinsangebot völlig indiskutabel oder das günstigste auf dem Kreditmarkt sein.

Die Kreditanfrage ist kostenlos und schufaneutral. Kreditvorschläge werden unverbindlich unterbreitet.

Welche Kreditkonditionen bietet die ConsorsBank?

Banken wie die ConsorsBank werben manchmal mit Sonderzinsen, die sie beispielsweise auf Kreditmarktplätzen anbieten. Häufig sind solche Werbemaßnahmen zeitlich begrenzt. Die nachfolgende Tabelle gibt die regulären Konditionen wieder, wie sie auf der Produktseite der Bank veröffentlicht sind.

Merkmal

Konditionen

Nettodarlehensbetrag

2.500 € bis 50.000 €

Sollzins (gebunden)

1,93 % bis 8,64 %

Effektivzins

1,95 % bis 8,99 %

Laufzeiten

12 Monate bis 96 Monate

Repräsentatives Beispiel für einen Nettodarlehensbetrag in Höhe von 7.500 € mit einer Laufzeit von 30 Monaten:

2/3 aller Kunden erhalten einen effektiven Jahreszins in Höhe von 4,99 %. Der gebundene Sollzinssatz beträgt 4,8 %. Die Monatsrate beläuft sich auf 266,07 €, der Zinsbetrag auf 481,96 € und der Gesamtbetrag auf 7.981,96 €.

Die Zinsen werden offensichtlich nach Laufzeiten und Kreditbeträgen gestaffelt. Eine Tabelle dazu veröffentlicht die Bank nicht.

Die Laufzeiten können innerhalb des vorgegebenen Rahmens flexibel gewählt werden. Gebrochene Laufzeiten sind möglich. Kreditnehmer können sich beispielsweise für eine Laufzeit von 58 Monaten entscheiden.

Unter dem werbewirksamen Slogan „Sorglospaket“ wird eine Restkreditversicherung angeboten. Drei Versicherungspakete stehen zur Verfügung: Komplettschutz (Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit, Todesfallschutz), Standardschutz (Arbeitsunfähigkeit, Todesfallschutz) und nur Todesfallschutz.

Die Versicherungsprämie wird „einfach“ mit den monatlichen Kreditraten eingezogen. Die monatliche Rate enthält also neben Tilgung und Zinsen für den Kredit zusätzlich noch den Prämienanteil für die Restkreditversicherung, sofern Sie sich für den Abschluss einer solchen Versicherung entscheiden.

Ist der Zinssatz für den ConsorsBank Kredit günstig?

Die Einschätzung des Zinsangebots ist nicht einfach, weil die verwendete Zinsstaffel nicht veröffentlicht ist. Am besten geht man von den Angaben aus dem repräsentativen Beispiel aus. Das Beispiel bezieht sich auf einen Kredit über 7.500 € mit einer Laufzeit von 30 Monaten.

Beste Bonität

Kreditkunden mit sehr guter Bonität: Der Zinssatz wird in etwa den Angaben entsprechen, den der Kreditrechner bei Eingabe der obigen Vorgaben angibt – 2,75 %. Damit liegt die ConsorsBank im Mittelfeld hinter beispielsweise der Postbank, der Creditplus oder der 1822direkt.

Gute Bonität

Kreditkunden mit guter Bonität: Der Zinssatz wird ungefähr bei 3,5 % bis 4 % liegen. Dieser Zinssatz ist nicht konkurrenzfähig. Fast alle Direktbanken bieten Onlinekredite zu besseren Zinssätzen an.

Mittlere Bonität

Kreditkunden mit mittlerer Bonität: Der Zinssatz wird in etwa dem 2/3 Zinssatz (4,99 %) entsprechen oder etwas darunter liegen. Zinsen in dieser Höhe sind ebenfalls nicht konkurrenzfähig. Fast alle Banken bieten bessere Durchschnittszinssätze angefangen von der HypoVereinsbank (ca. 3,0 %) bis zur Santander Bank (ca. 4,5 %).

Schwache Bonität

Kreditkunden mit unterdurchschnittlicher Bonität: in dieser Bonitätsklasse wird der Zinssatz sich nahe dem Maximalzinssatz in Höhe von 8,99 % bewegen. Mit diesem Zinssatz liegt die ConsorsBank im unteren Mittelfeld.

Allerdings lässt sich der Zinssatz für Personen mit schwacher Bonität nur schwer beurteilen. So kann eine Bank mit einem günstig aussehenden Maximalzinssatz viel strengere Kriterien anlegen als eine Bank mit einem hohen Maximalzinssatz.

Beispiel: Der Maximalzinssatz bei der SKG Bank beträgt nur knapp 4 %. Die P2P Plattform auxmoney hingegen gibt als Maximalzins knapp 20 % an. Auxmoney akzeptiert jedoch Kreditnehmer, die bei vielen anderen Banken mangels Bonität abgelehnt werden.

Ein Kreditinteressent wird vielleicht bei auxmoney eine Chance haben, während er bei der SKG abgelehnt wird.

Die Angaben zur Qualität des Zinsangebots sind Schätzungen auf der Grundlage des beworbenen Zinsrahmens. Eine Aussage über Zinsangebote im Einzelfall ist nicht möglich, da Zinsen auf der Grundlage einer individuellen Bonitätsprüfung festgelegt werden.

Welche Bank ist in Ihrem Fall die günstigste? Ist der ConsorsBank Kredit die passende Lösung für Sie? Von der Antwort auf diese Fragen sind Sie nur eine Kreditanfrage entfernt.

Bietet die ConsorsBank günstige Zusatzoptionen während der Laufzeit?

In Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften können Kreditnehmer ein Verbraucherdarlehen jederzeit ganz oder teilweise vorzeitig ablösen.

Die ConsorsBank erlaubt daneben Ratenerhöhungen. Diese können telefonisch unter Ziffer 0911–369 30 00 vereinbart werden. Eine einmal gewährte Ratenerhöhung kann nicht rückgängig gemacht werden.

Vorzeitige Tilgungsmaßnahmen und Ratenerhöhungen verkürzen die Laufzeit und verringern die Gesamtkosten für den Kredit.

Allerdings fallen Vorfälligkeitsentschädigungen an, sofern die Tilgungsmaßnahmen 80 % des noch bestehenden Restkredits übersteigen.

Die Entschädigung beträgt 1 %, wenn die Restlaufzeit länger als zwölf Monate beträgt, sonst 0,5 %.

Vertragliche Ratenpausen sind nicht vorgesehen. Entstehen während der Laufzeit finanzielle Engpässe, muss individuell vereinbart werden, wie weiter zu verfahren ist.

Fazit zur Flexibilität während der Rückzahlungsphase:

Die ConsorsBank weicht nicht wesentlich vom Standard ab. Kostenlose Sondertilgungen werden unterdessen von den meisten Banken angeboten. Vereinbarte Ratenpausen gibt es nicht. Sie sind auch nur bei sehr wenigen Direktbanken möglich.

Interessant ist die Möglichkeit eine bestehende Rate aufzustocken.

Verbessert sich das regelmäßige Einkommen eines Kreditnehmers während der Laufzeit, kann ein höherer einmaliger Betrag für eine Sonderzahlung aber nicht aufgebracht werden, dann ist dies eine gute Möglichkeit, die Laufzeit zu verkürzen und die gesamten Zinskosten zu senken.

Der Consors Kredit kann zur Umschuldung und Ablösung von bestehenden Krediten bei anderen Banken verwendet werden. Inwieweit das Kreditinstitut den Kunden dabei unterstützt, darüber gibt es keine Informationen.

Deswegen gehen wir davon aus, dass ein kostenloser Umschuldungsservice nicht vorgesehen ist.

Welche Antragsvoraussetzungen müssen beim Consors Kredit erfüllt sein?

Bei den Antragskonditionen gibt es keine Besonderheiten. Selbstständig Tätige, Teilhaber oder Gesellschafter können einen ConsorsBank Kredit nicht beantragen:

  • Antragsteller sind volljährig, haben den Hauptwohnsitz und ein Bankkonto in Deutschland.
  • Antragsberechtigt sind Arbeitnehmer, Beamte, Rentner und Pensionäre.
  • Das Arbeitsverhältnis muss unbefristet sein oder im Falle einer Befristung mindestens bis zum Ende der Kreditlaufzeit dauern.
  • Negative SCHUFA Eintragungen schließen eine Kreditvergabe aus.
  • Ein gemeinsamer Antrag ist möglich, wenn beide Antragsteller unter derselben Adresse leben.

Voraussetzung ist, dass mindestens ein Antragsteller ein regelmäßiges Einkommen als Arbeiter, Angestellter, Beamter oder Ruheständler bezieht.

Theoretisch bedeutet dies, dass ein Selbständiger einen Kredit zusammen mit einem Partner beantragen kann, der beispielsweise Angestellter ist. Die Frage ist jedoch, ob dessen Einkünfte und Vermögensverhältnisse bei der Bonitätsprüfung berücksichtigt werden oder nur das Einkommen des abhängig Beschäftigten.

Welche Unterlagen erforderlich sind, wird dem Antragsteller während des Antragsverfahrens mitgeteilt. In der Regel benötigt die Bank einen Gehaltsnachweis und einen aktuellen Bescheid über die Ruhestandsbezüge. Zudem muss die Kopie eines Kontoauszugs ausgehändigt werden.

Wie viel Zeit nehmen Antrag und Auszahlung in Anspruch?

Der ConsorsBank Kredit wird Online beantragt. Möchten Sie den Kredit von der Produktseite der Bank aus anfragen, dann starten Sie am besten mit dem Kreditrechner.

Screenshot vom ConsorsBank Kreditrechner

So sieht der ConsorsBank Kreditrechner aus

Geben Sie zunächst den Betrag ein. Dann können Sie wählen: Sie können entweder eine monatliche Rate festlegen, oder sich für eine bestimmte Laufzeit entscheiden.

Nach Eingabe der Daten erhalten Sie einige Kreditmerkmale wie Laufzeit, Effektivzins und Gesamtzinsen. Diese Daten werden jedoch auf der Grundlage eines bestimmten effektiven Zinssatzes geschätzt, der ebenfalls am Rechner angegeben wird.

Das Problem ist nur, der effektive Zinssatz geht von einer sehr guten Bonität aus, die nur ein geringer Prozentsatz der Antragsteller erreicht. Für die meisten Kreditinteressenten sind die Angaben also nicht zutreffend. Sie müssen mit schlechteren Konditionen rechnen.

Im Verlauf der Antragsstrecke sind persönliche Angaben sowie Angaben zum Beschäftigungsverhältnis und zur finanziellen Situation erforderlich. Darüber hinaus müssen Sie entscheiden, ob Sie eine Restkreditversicherung abschließen möchten.

Nachdem Sie alles ausgefüllt haben, erhalten Sie nach einer vorläufigen Prüfung den Kreditantrag. Diesen müssen sie unterschreiben und an die Bank weiterleiten.

Wie lange die Kreditauszahlung dauert, hängt davon ab, ob Sie einen digitalen Kreditabschluss oder einen Kreditabschluss per Hand wählen.

  1. 1
    Sie können die Unterlagen ausdrucken, den Kreditantrag unterschreiben und dann zusammen mit den erbetenen Einkommensnachweisen per Post an die Bank senden. Zuvor ist ein PostIdentverfahren nötig. Gehen Sie so vor, werden Sie 7 bis 14 Tage auf das Geld warten müssen.
  2. 2
    Entscheiden Sie sich für einen digitalen Antrag, wird der Vertrag mit einer elektronischen Unterschrift abgeschlossen. Die Unterlagen können zur Bank hochgeladen werden und eine Identitätsprüfung kann per Videolegitimation erfolgen. Das Geld wird innerhalb weniger Arbeitstage ausgezahlt. Sie werden nicht länger als sieben Tage auf einen Geldeingang warten müssen.

Mit der Überweisung des bewilligten Kreditbetrages erhalten Kunden den Zugang zum Online-Banking und können den Kredit darüber verwalten.

Wie übersichtlich ist die Webseite?

Die Produktseite liefert alle Informationen auf einen Blick. Zu weiterführenden Informationen gelangt man über gut sichtbare Links.

Im Blickfang der Seite befindet sich der Kreditrechner, von dem aus der Kredit beantragt werden kann. Darunter werden gut sichtbar die Kreditmerkmale beschrieben und das repräsentative Beispiel aufgeführt.

Es folgt eine kurze, prägnante Erklärung des Antragsverfahrens. Fragen werden unter „unser Service“ und „FAQ“ beantwortet. Die Antworten sind kurz, aber einfach verständlich.

Manchmal sind die Antworten aber etwas unpräzise. Beispielsweise wird nicht erklärt, in welchem Umfang Sondertilgungen kostenfrei möglich sind. Angaben darüber, ob ein Umschuldungsservice geboten wird, fehlen ebenfalls.

Bleiben Fragen offen, steht der telefonische Kundendienst zur Verfügung.

Der Service ist Montag bis Sonntag von 7:00 Uhr bis 22:30 Uhr erreichbar unter der Telefonnummer: 0911 369 30 00.

Welche Kreditvarianten können bei der Consorsbank noch abgeschlossen werden?

Neben dem Ratenkredit, der an keinen Verwendungszweck gebunden und frei verfügbar ist, bietet die ConsorsBank einen Wertpapierkredit an und vermittelt Baufinanzierungen.

Der Wertpapierkredit setzt ein Depot voraus. Er funktioniert ähnlich wie ein Rahmenkredit und wird über ein Verrechnungskonto abgewickelt. Die im Depot zusammengefassten Wertpapiere dienen als Sicherheit.

Die maximale Höhe richtet sich nach der Risikostufe der im Depot vorhandenen Wertpapiere. Hier ein Screenshot zu den aktuellen Beleihungswerten:

Screenshot von den ConsorsBank Wertpapierkredit Beleihungswerten

ConsorsBank Wertpapierkredit Beleihungswerte

Überschreitet der aus dem Kreditrahmen in Anspruch genommene Betrag den Beleihungsrahmen beispielsweise durch Kursrückgänge, dann muss der Beleihungsrahmen wiederhergestellt werden. Dies kann durch Wertpapierverkäufe oder durch Barzahlungen geschehen.

Die Inanspruchnahme eines Wertpapierkredits ist also nicht ohne Risiko. Gegebenenfalls entstehen erhebliche Verluste, wenn Wertpapiere zur Unzeit verkauft werden müssen.

Der Consorsbank Wertpapierkredit ist gebührenfrei. Gegenwärtig wird ein effektiver Jahreszinssatz in Höhe von 5,51 % angegeben. Der Zinssatz ist variabel.

Die ConsorsBank vermittelt in Kooperation mit der Interhyp AG Immobilienfinanzierungen. Vermittelt werden alle Varianten. Eingeschlossen sind Modernisierungskredite, Anschlussfinanzierungen und KfW Darlehen.

Sie können die Interhyp AG natürlich direkt beauftragen.

Schließlich können Privatkunden unter mehreren Varianten der Kfz Finanzierung wählen. Kraftfahrzeuge können einmal mit dem frei verfügbaren Ratenkredit finanziert werden.

Zum anderen wird für Privatkunden in Zusammenarbeit mit ARVAL Kilometerleasing angeboten. Eine Anzahlung ist nicht erforderlich. ARVAL ist ebenfalls ein Unternehmen der BNP Paribas.

ConsorsBank Kredit Erfahrungen

Kundenberichte befassen sich häufig mit der Auszahlungsdauer und der Qualität der Serviceleistungen. Selten geht es um die Kreditkonditionen selbst. Ähnlich sieht es aus, wenn Kunden zu ConsorsBank Kredit Erfahrungen berichten.

Ein Kunde aber weist klar darauf hin, dass die Zinsen zu hoch waren. Dennoch war er sehr zufrieden und würde sogar erneut ein Darlehen bei der ConsorsBank abschließen. Offenbar hat der gute Service das unterdurchschnittliche Zinsangebot wettgemacht.

Die BNP Paribas vergibt Kredite an Privatpersonen sowohl unter der Marke ConsorsBank als auch unter der Marke Consors Finanz. Das Geschäftsfeld beider Marken scheint sich zu überschneiden. Deswegen beziehen sich viele Kundenberichte nicht direkt auf die ConsorsBank, sondern auf Consors Finanz.

Viele Bewertungen zu Consors Finanz findet man auf dem unabhängigen Bewertungsportal Trustpilot.de. 6.380 Kunden haben Bewertungen abgegeben. Die Erfahrungsberichte waren Grundlage für die Gesamtnote 4.3 / 5 – Hervorragend.

84 % der Kunden bewerten die Finanzdienstleistungen des Kreditinstituts mit „Sehr gut“ oder „Gut“. Die Note „Ungenügend“ vergeben 11 % der Kunden, die auf Trustpilot über ihre Erfahrungen mit dem ConsorsBank Kredit berichtet haben.

Dieses Ergebnis ist überraschend positiv, zumal Kreditinstitute auf Trustpilot überdurchschnittlich kritisch bewertet werden und die BNP Paribas zusätzlich auch noch schwerpunktmäßig im schwierigen Absatzfinanzierungs-Geschäft tätig ist.

Ausschlaggebend für die gute Bewertung ist die Qualität des Kundendienstes. Beratung und Höflichkeit werden durchweg gelobt. Gleiches gilt für die Kompetenz der Mitarbeiter. Positiv wird auch die Schnelligkeit von Kreditbearbeitung und Auszahlung gesehen.

Nur selten sind Kunden unzufrieden. Meistens ist eine Kreditablehnung der Grund, die nicht ordentlich begründet wird und deshalb als ungerecht angesehen wird. In ganz wenigen Fällen hat sich der Kundendienstmitarbeiter einfach ungebührlich verhalten. Aber dabei handelt es sich um seltene Ausnahmefälle.

Fachzeitschriften beurteilen Kreditangebot und Kundenservice ebenfalls, meistens in Zusammenarbeit mit darauf spezialisierten Instituten.

Im Jahr 2018 erhielt die ConsorsBank von NTV und der FMH-Finanzberatung einen Zins Award für Zinsen und Service. Die Auszeichnung lautete „Bester Ratenkredit“ für einen 10.000 € Kredit mit einer Laufzeit von 60 Monaten, der an Kunden mit guter Bonität vergeben wird. Die Bank setzte sich gegen 11 Mitkonkurrenten durch.

Die ConsorsBank selbst wirbt auf ihrer Webseite mit einem Qualitätssiegel von Focus Money. Der Test bezog sich darauf, wer die fairste Direktbank ist. Zusammen mit fünf weiteren Anbietern erhielt die ConsorsBank die Note „Sehr gut“. Am Test beteiligt waren 17 Direktbanken. Der Test wurde in der Ausgabe 18/2019 veröffentlicht.

Der Aussagewert solcher Qualitätssiegel ist immer kritisch zu sehen. In diesem Fall gilt dies besonders, weil die Tests relativ alt sind.

ConsorsBank Kredit: das Testergebnis

Pro

  • Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor
  • Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo
  • Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur
  • Incididunt ut labore et dolore magna

Contra

  • Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor
  • Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur
  • Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo
  • Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia

ConsorsBank Kredit: Zusammenfassung

Das Kreditangebot der ConsorsBank ist seriös. Aber die Zinssätze erscheinen nicht besonders attraktiv.

Die Bundesbank gibt in regelmäßigen Abständen Statistiken zu den effektiven Jahreszinssätzen bei Konsumentenkrediten an private Haushalte (Neugeschäft) heraus. Gegenwärtig betragen diese Zinssätze 4,39 % (Laufzeiten bis fünf Jahre) und 6,34 % (Laufzeiten über fünf Jahre). Der Zinsdurchschnitt für alle Kredite liegt bei 5,86 %.

Mit einem 2/3 Zinssatz in Höhe von 4,99 % liegt die ConsorsBank nur knapp einen Prozent unter dem von der Bundesbank ermittelten Zinsdurchschnitt für alle Kredite. Für eine Direktbank ist dies ungewöhnlich, zumal die Bundesbank auch Filialkredite berücksichtigt, die regelmäßig teurer sind.

Da die Bank Zinsen unter anderem nach der Laufzeit staffelt, wird der 2/3 Zinssatz für längere Laufzeiten noch höher sein.

Punkten kann der ConsorsBank Kredit beim guten Kundenservice, wie sich aus den Berichten zu ConsorsBank Kredit Erfahrungen ergibt.

Mit einem Kreditvergleich finden Sie wahrscheinlich ein Konkurrenzangebot mit niedrigeren Zinssätzen.

Mit wenigen Klicks zum günstigsten Kredit.

Zum Kreditvergleich.